Herr Mies sagtwat – Tag 1 auf dem 34C3

Heute eine kleine Sonderfolge vom 34C3: Ich war für Euch ein wenig auf dem Congress unterwegs um ein paar Eindrücke zu sammeln. Daher spreche ich in dieser Folge auch gleich mit 4 Gästen über den Congress und was sie hier so tun.

Den Anfang macht Martl (@heartbeaz) von den ChaosPatInnen (@ChaosPatInnen). Wir sprechen natürlich über die ChaosPatInnen und wie diese sich um neue (und hin und wieder auch alte) Besucher auf dem Congress kümmern. Wenn ihr Euch dafür interessiert könnt ihr hier mehr erfahren.

Danch führten mich ein paar Probleme mit meinem neuen Aufnahme-Setup ins Sendezentrum (@Sendezentrum) wo mir Martin (@MartinRuetzler) bei meinen Problemen half und sich dann auch gleich etwas Zeit für ein Gespräch nahm. Wir sprechen über Gärten und Podcasts und dann auch noch über den Congress. Mehr zu Studio-Link erfahrt ihr auf der offiziellen Webseite und wer ein wenig Congress Feeling haben möchte, kann ja mal einen Tschunk mixen. Mehr zu Martin und seinen Podcasts findet ihr auf radiomono.net. Der Sendegarten ist unter sendegarten.de zu finden

Weiter ging es im Assembly von Jugend hackt und Wikimedia, wo mir Sabine (@bleeptrack oder auch bei YouTube unter BleeptrackPodcast) ein wenig zu ihrem Forschungsthema “Sprach Dialog Systeme” und ihrem Stiftplotter erzählte.

Last but not least ist Daniel (@sondala) von mediale pfade.org die seit ein paar Tagen mit netzpolitik.org ihr neues Video Format about:blank betreiben. In der ersten Folge geht es hier um Netzneutralität.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.